Seelenblühen mit Pflanzenmagie und Sternenweisheit

Wie ich arbeite

Ich arbeite intuitiv, sensitiv und medial. Es fliessen Erfahrungen sowie Kenntnisse aus meinen Aus- und Weiterbildungen mit ein.

 

Ein Gespräch aus der Verbundenheit mit Deiner Seele und Deinen Spirits, Inhalte des Geistigen Heilens wie Handauflegen, Transformationsarbeit oder Hinweise zur Ernährung können beispielsweise Teil einer Behandlung sein. Ich übermittle Informationen, um Dich auf Deinem Lebens- und Seelenweg zu unterstützen, dort, wo du gerade stehst. Dies können alltagsnahe Impulse sein, gechannelte Botschaften oder auch persönliche Pflanzenbegleiter.

 

In meiner Arbeit verbinde ich Naturspiritualität, Pflanzenkraft, kosmische Weisheit, Medialität, Energie- und Transformationsarbeit, Schamanismus sowie individuelle Ernährung.

Wir tauchen gemeinsam tief ein, sodass Du Dich selbst mehr erkennen und spüren kannst und um so auch Themen an der Wurzel in die Wandlung bringen zu können. Dabei gehe ich sehr achtsam vor, um Dir auch Deinen Raum zu geben, wie den Halt, den es für transformative Prozesse braucht.

Ich sehe mich als Wegbegleiterin für Dich in Deine Seelenkraft und als Kanal für heilsame Energien. Die Natur ist mir eine große, weise Lehrerin.  

Mir ist es ein Herzensanliegen, Dir mit Liebe, Mitgefühl und sehr viel Einfühlungsvermögen sowie Achtung zu begegnen.

 

Worum es geht

  • Seelenentfaltung, Potentialentfaltung
  • Heilung Deiner Weiblichkeit
  • Leben aus der Verbundenheit mit Deiner Seele, Mutter Erde, der Großen Göttin, dem Göttlichen

Meine "werkzeuge"

  • Energie- und Transformationsarbeit, Geistiges Heilen
  • Meditation
  • Schamanische Zeremonien, Räuchern mit Pflanzen
  • Lightcodes - Symbole, Energiebilder
  • Lichtsprache - Sternensprache
  • Romane & Geschichten

Wege in eine gelebte Weiblichkeit

Mein eigener Weg hat mich als ausgebildete Naturwissenschaftlerin in eine mehr gelebte Weiblichkeit geführt und tut es nach wie vor.

 

Was heißt es, wirklich Frau zu sein? Was macht mich aus?

Erlaube ich mir, ganz ich selbst zu sein, frei, kraftvoll, freudvoll?

Lebe ich das Leben, das ich in mir spüre?

 

Es gibt immer wieder neue Erkenntnisse für mich auf diesem Weg. Und vieles erschliesst sich mir auch sehr viel mehr über mein Gefühl, als dass ich alles immer in Worte fassen könnte.

 

Ganz sicher dürfen wir lernen, uns wieder einzulassen, auf das, was wir schon längst in uns tragen, jeder auf sein ganz Ureigenes. Wir dürfen uns anvertrauen an etwas Größeres, wie immer wir es benennen - an das Göttliche, die Quelle allen Seins, das Große Geheimnis, Gott... Wir dürfen uns auch der Urmutter, der Große Göttin, dieser Erde anvertrauen. In ihr schlummert eine Kraft, ein Bewusstsein und manches mehr, dessen Weisheit auch wir in uns tragen. Wir dürfen uns erinnern, uns wieder verbinden. Leben heißt lieben und verbunden sein. Und sagen wir Ja zu unserem Leben, zu unserem ganzen Sein, als Mensch mit einer Seele, mit unserem Körper, so wie er ist, so wie wir sind mit all unseren Facetten, dann kann Heilung geschehen.

 

Wieso weibliche Wege, gerade in diesen Wandelzeiten?

Wir alle tragen so unsere Verletzungen in uns. Die Erfahrungen, die wir derzeiti auf dieser Erde machen, bringen die ein oder andere auch alte Wunde an die Oberfläche. Für mich bedeutet eine weibliche Herangehensweise an mein Leben, dass ich mir erlaube zu fühlen, auch alte Verletzungen oder unterdrückte Emotionen. Dies muss nicht immer nur schwer sein, doch der Weg durch die eigene Dunkelheit gebärt letztlich das Neue - mehr Freiheit und Lebenskraft, mehr Freude und Liebe. Das ist auch meine ganz persönliche Erfahrung und hierbei begleite ich auch insbesondere Frauen.

 

Eintauchen in Leben aus der Quelle, die nie aufgehört hat in uns zu sprudeln, frei von alten, uns noch klein oder eng machenden Masken und Rollen, authentisch, voller Vertrauen in sich selbst.

Weich, liebevoll, mit dem Leben fliessen, seinem Gefühl und seiner Herzensweisheit lauschen und vertrauen, sich auch mal verletzlich zeigen - vieles, was wir nicht immer in unser Kindheit erfahren haben.

 

Auf dem Weg, Deine Weiblichkeit wieder in ein gesundes Gleichgewicht zu bringen, mit positiv gelebten weiblichen wie männlichen Anteilen, kann Dir auch Dein innere Kind seine Hand reichen. Dir stehen viele weise Kräfte - seien sie irdisch oder himmlisch, zur Seite - um alles in dir zu vereinen. Erinnere dich wieder an das, was du alles bist und in dir trägst,  eine Weise, eine Heilerin... Finde zu deinen ureigenen, weiblichen Wurzeln und integrieren sie in Dein Leben.

 

Ich freue mich, Dich auf Deinem Weg begleiten zu dürfen.

Christine

Deine Wurzeln finden ~ Entfaltung ~ Erblühen ~ Genährt sein